Dortmunder Musikverein
Dortmunder Musikverein

Konzertrückblick

E. Elgar, The Dream of Gerontius

Pfingstmontag, 05.06.2017,  19.00 Uhr, St. Reinoldi, Dortmund

im Rahmen des Klangvokal Festivals

 

Brenden Gunnell Tenor
Ann Hallenberg Mezzosopran
Karl-Heinz Lehner Bass

Philharmonischer Chor des Dortmunder Musikvereins
Dortmunder Philharmoniker
Granville Walker 
Dirigent

„Stimmen erschallet!“
Adventskonzert des Musikvereins

Auch in diesem Jahr hat der Philharmonische Chor des Dortmunder Musikvereins zu seinem traditionellen und beliebten Adventskonzert „Stimmen erschallet!“ eingeladen. Am Samstag, dem 3.12. in der Bürgerhalle, boten der Philharmonische Chor unter der Leitung seines  Chorleiters Granville Walker einen Streifzug durch die vorweihnachtliche Chormusik vom Mittelalter bis zur Romantik. Mit den Klängen des Akkordeons gab Solistin Andrea Knefelkamp-West dem Konzert eine weitere festliche Nuance. Am Klavier begleitete Michael Hönes den Musikverein. Ob freudig oder besinnlich, die Werke u.a. von Händel, Purcell, Bruckner und Rheinberger haben dazu beitragen, in diesen unruhigen Zeiten eine Weile inne zu halten und sich durch die Kraft der Musik zu stärken. Und natürlich durfte auch das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern nicht fehlen. Nach dem Konzert waren die Besucher eingeladen, bei einem Sektumtrunk ihre Eindrücke mit den Mitwirkenden auszutauschen.

 


Nach der begeisterten Aufnahme durch das Publikum in den vergangenen Jahren präsentierte der Philharmonische Chor des Dortmunder Musikvereins auch zur diesjährigen Adventszeit ein vorweihnachtliches Konzert der besonderen Art, das am  Sonntag, 11. Dezember um 18.30 Uhr in der Kirche St. Joseph in Münster-Süd stattgefunden hat.
„Stimmen erschallet!“ hieß es auch in Münster mit einem Streifzug durch die adventliche Chormusik vom Mittelalter bis zur Romantik. Rein instrumentale Werke erklangen außerdem mit Michael Hönes an der Orgel.

De Profundis

11.06.2016, Mitwirkung bei der Aufführung des 130. Psalms "De Profundis" des Dortmunder Komponisten Daniel Friedrich Eduard Wilsing * 1809 mit den Dortmunder Philharmonikern

Oratorium Paulus

5.3. 2016, Oratorium "Paulus" von Felix Mendelssohn Bartholdy in der Pauluskirche Dortmund

 

Besetzung:

 

Paulus, Thomas Laske, Bariton
Julia Grüter, Sopran

Natascha Valentin, Mezzosopran
Lucian Krasznec, Tenor
Sang Ywoon Park, Bariton

 

Dortmunder Philharmoniker

 

Granville Walker, Dirigent   

                                       

Fest der Chöre

20.6.2015, 14.05 bis 14.25 Uhr, St. Reinoldi, Teilnahme am Fest der Chöre in Dortmund im Rahmen des Klangvokal-Festivals

Programm:

Wirf dein Anliegen auf den Herrn (Elias) und Wachet auf, ruft uns die Stimme! (Paulus) Felix Mendelssohn Bartholdy;
Charles Wood, O Thou The Central Orb;
Gabriel Faure, Cantique de Jean Racine
Charles Villiers Stanford, Nunc Dimittis;

Samstag, 5.12.2015 17.00 Uhr

Adventskonzert "Fröhlich soll mein Herze springen"  in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses

Karten: 13 €, ermäßigt 8 €

Tel.: 0231 453640

Einlass 16.30 Uhr

In der Bürgerhalle ist das Publikum eingeladen, beim "Sing Along" mit Händels "Hallelujah"- Chor und bei einigen Weihnachtsliedern mitzusingen und anschließend am traditionellen Sektumtrunk teilzunehmen.

 

Sonntag, 20.12.2015, 17.00 Uhr

Adventskonzert "Fröhlich soll mein Herze springen" mit leicht geändertem Programm in der Liebfrauenkirche in Arnsberg

Hellefelder Str. 15, 59821 Arnsberg

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Einlass: 16.30 Uhr

 

American Night

 

SO 31.05.2015 · 19.00 UHR, Konzerthaus Dortmund

 

Mitwirkende:

INDIRA MAHAJAN Sopran
KENNETH OVERTON Bariton
RONALD SAMM Tenor
ANGELA RENÉE SIMPSON Sopran

 

Philharmonischer Chor des Dortmunder Musikvereins, Granville Walker Einstudierung, WDR Funkhausorchester Köln, Wayne Marshall Dirigent

Leonard Bernstein »West Side Story« (Auszüge)
George Gershwin Suite aus »Porgy and Bess« Fassung für vier Solisten, Chor und Orchester von Wayne Marshall

Bildergalerie  Weitere Fotos hier:

 

In den RN vom 2.5. 2015 schreibt Martin Schreckenschläger über den Chor

"Der Chor mit seinen als Klangteppich aber auch in stark betonter Rhythmik ausgestalteten Passagen sorgte für beeindruckende, bis ins Monumentale sich steigernde Klanggebung." (...)"Selbst beim ausgesprochen afroamerikanisch geprägten Wechselgesang von „It ain’t necessarily so“ hielt der Chor problemlos mit. Besonders tosenden Applaus gab’s für die Sänger aus Dortmund und ihren Chorleiter Granville Walker."

 

Den vollständigen Artikel finden Sie im internen Bereich

 

Kritik im Netz: Ars tremonia

 

Interview mit Julia Grüter, Chorsolistin

http://terzwerk.de/come-on-sister/

 

Der Mitschnitt des gesamten Konzertes vom 31.05.2015 wurde vom WDR am 20.06.2015 um 20.05 auf WDR4 gesendet.

 

Auszüge aus dem WDR Mitschnitt

 

Konzerthaus Dortmund

Kurzes Video von der Probe mit W.Marshall am 4.5.2015 auf Facebook:

28.09. 2014, 18.00 Uhr, Konzerthaus Dortmund

Antonín Dvořák, Stabat Mater

 

Philharmonischer Chor des Dortmunder Musikvereins

Dortmunder Philharmoniker
 

Elaine Tate, Sopran
Anja Schlosser, Mezzosopran
Hugo Mallet, Tenor
Edmund Toliver, Bass
Granville Walker, Dirigent

 

27.06. 2014, 19.00 Uhr, St. Reinoldi-Kirche Dortmund

Camille Saint-Säens, Symphonie Nr. 1 in Es Dur, Op. 2
Charles Gounod,  Messe Solennelle en l'honneur de Saint-Cécile (Cäcilienmesse)

Dortmunder Philharmoniker
Philharmonischer Chor des Dortmunder Musikvereins
Katherina Müller, Sopran
Hugo Mallet, Tenor
Edmund Toliver, Bass
Granville Walker, Dirigent

 

Kritik der RN

 

Bildergalerie

 

 

 

30.11.2013, 17.30 Uhr, Adventskonzert in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses

 

15.12. 2013, 18.00 Uhr, Adventskonzert in der St. Joseph-Kirche in Münster, Hammer Str.

 

 

06. 10. 2013, St. Christophorus Kirche Werne

G. Rossini, Petite Messe Solennelle

 

Philharmonischer Chor des Dortmunder Musikvereins

Hannah Sandison, Sopran
Emma Watkinson, Mezzosopran
Peter Kirk, Tenor
Bradley Travis, Bass

Michael Hönes und Rhodri Britton, Klavier / Harmonium
Granville Walker, Dirigent

12. März 2013, 20.00 Uhr im Konzerthaus Dortmund

 

Johannes Brahms, Tragische Ouvertüre d-Moll, op 81

Ein deutsches Requiem op. 45

 

Dortmunder Philharmoniker, Dortmunder Musikverein

Solisten: Elaine Tate, Sopran und Alexander Ashworth, Bariton

Einstudierung und Leitung: Granville Walker

 

Das Konzert hat der Dortmunder Musikverein seinem ehemaligen Vorsitzenden und langjährigen Chormitglied Dr. Günter Omlor gewidmet, der am 21. Mai 2012 für uns alle unerwartet verstorben ist.

 

Adventskonzert in der Bürgerhalle am 15.12.2012
Psallite unigenito
Michael Prätorius (1571-1621)
Dortmunder Musikverein, Ausschnitt aus dem Live-Mitschnitt des Adventskonzertes am 2.12.2012 in der Stiftskirche Schloss Cappenberg
Psallite.mp3
MP3-Audiodatei [804.5 KB]

Das Konzert "Die Jahreszeiten" am 17.6.2012 im Freischütz in Schwerte war ein voller Erfolg für das Orchester, den Chor und die Solisten, Katherina Müller, Peter Kirk und Thomas Laske und natürlich für unseren Chorleiter, Granville Walker. Das Publikum im gut gefüllten Ballsaal spendete allen Beteiligten nach dem Schlussakkord standig ovations ob dieser mitreißenden musikalischen Leistung.

 

W.H.



Sonntag,17. Juni 2012, 17.00 Uhr 

im Freischütz Schwerte

Joseph Haydn, Die Jahreszeiten

Dortmunder Musikverein
Dortmunder Philharmoniker

Solisten: Katherina Müller, Sopran, Peter Kirk, Tenor, Thomas Laske, Bass

Lt.: Granville Walker

 



Sonntag, 27. 11. 2011

Samstag, 10. 12. 2011

Sonntag, 18. 12. 2011

Adventskonzerte in der St. Christophoruskirche in Werne, in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses und in der Stiftskirche Schloss Cappenberg

Werke von Eccard, Hassler und Händel. Im Mittelpunkt steht die Dortmunder Erstaufführung von Granville Walkers, "Geh auf o Sonn' mit deiner Pracht"
Vier Adventsgesänge für gemischten Chor, Sopran-Solo und Orchester, 

Andrea Rieche, Sopran
Mitglieder der Dortmunder Philharmoniker


Michael Hönes, Orgel

Philharmonischer Chor des Dortmunder Musikvereins

Granville Walker, Dirigent




Dienstag, 12.Juli 2011 und Mittwoch, 13. Juli 2011, jeweils 20:00 Uhr,  Konzerthaus Dortmund,

10. Philharmonisches Konzert, The Music Makers

u.a. Edward Elgar »The Music Makers«
Ode für Alt, Chor und Orchester op. 69

Dortmunder Philharmoniker, Leitung Jac van Steen 

Iris Vermillion, Mezzosopran

Leeds Philharmonic Chorus, Einstudierung Mark Hindley

Bachchor an St. Reinoldi, Extrachor des Theaters Dortmund, Dortmunder Kammerchor, Dortmunder Musikverein, Dortmunder Oratorienchor, Dortmunder Schubertchor, Neuer Chor an St. Patrokli

Granville Walker, Gesamtleitung der Dortmunder Chöre



Sonntag, 20. März 2011, 18:00 Uhr, Konzerthaus Dortmund, 

Giuseppe Verdi, Messa da Requiem

Adventskonzerte

Samstag, 11. Dezember 2010, 18.00 Uhr
Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses


 

Sonntag, 19. Dezember 2010, 17.00 Uhr
Schlosskirche Cappenberg

 

 

Dortmunder Museumsnacht

Samstag, 25. September 2010, 20.30 Uhr, Reinoldikirche, 21.30 Uhr, Vorplatz Reinoldikirche

Klangvokal-Festival

Offenbach-Soiree

Freitag, 21. Mai 2010,  20:00 Uhr Orchesterzentrum NW

spritzig perlende "Auslese" von Szenen aus „Pariser Leben“, La Périchole" und „Die Großherzogin von Gerolstein“ u.a.

 

Klangwelten des Frühlings, "music, spread thy voice around"

Freitag, 26. März, 2010, 19:30 Uhr,  Orchesterzentrum Dortmund, Brückstr. 47, 

Werke von Purcell, Händel und Vivaldi



Ausschnitt aus dem Konzert "Klangwelten des Frühlings"
klangwelten.mp3
MP3-Audiodatei [2.4 MB]

Neujahrskonzert in der Stiftskirche Schloss Cappenberg

So. 03. Januar  2010, 16.30 Uhr

Werke von Buxtehude, Händel und Vivaldi 
Orpheus-Ensemble, Konzertmeister Thomas Rink, Solisten: Andrea Rieche und Vera Fischer, Leitung: Grenville Walker



Weihnachtskonzert auf dem Hansaplatz

23. Dezember 2009

unter Mitwirkung verschiedener Dortmunder Chöre mit bekannten und unbekannten Weihnachtsliedern



1. Philharmonisches Konzert
Couleurs de l’amour

Mo. 14.09.2009, Di. 15. 09. 2009 und Mi. 16. 09. 2009 jeweils 20:00 Uhr, Konzerthaus Dortmund

Mitwirkende: Dortmunder Philharmoniker, Dortmunder Chöre, Jac van Steen (Dirigent), Barbara Hannigan (Sopran)

Gabriel Fauré
»Pelléas et Mélisande«-Suite op. 80 für Orchester

Henri Dutilleux
»Correspondances« für Sopran und Orchester

Maurice Ravel
»Ravel-Sinfonie«:
»Alborada del gracioso« · »Rapsodie espagnole« · »Daphnis et Chloé«-Suite Nr. 2



Hanse Fest

Samstag, 7. November 2009, 19.30 Uhr

AMERICAN VOCAL NIGHT – Swing und Jazz auf dem Hansemarkt Dortmund

Mit der Sopranistin Christina Clark, dem AALTO JAZZ TRIO und dem Philharmonischen Chor des Musikverein Dortmund e.V.

Präsentiert werden u. a. bekannte Hits von George Gershwin und Cole Porter.

 



Feierliche Advenstmusik

in der Heilig Geist Kirche Dortmund-Wellinghofen und der Bürgerhalle im Dortmunder Rathaus
So.  29.  November  2009, Sa. 12. Dezember
Werke von Buxtehude, Händel und Vivaldi
Orpheus-Ensemble, Konzertmeister Thomas Rink, Solisten: Andrea Rieche und Vera Fischer, Leitung: Grenville Walker 

 



ELIAS, Felix Mendelssohn-Bartholdy

Mittwoch, 11.03.2009, 20.00 Uhr, Konzerthaus Dortmund
Chorkonzert des Dortmunder Musikvereins

I due Foscari

Konzertante Aufführung der Verdi-Oper

Samstag, 13. 06. 2009, 20.00 Uhr, Konzerthaus Dortmund
  

Maurice Ravel, Daphnis et Cloé 

im Rahmen der Philharmonischen Konzerte der Spielzeit 2009/10,

Montag, Dienstag, Mittwoch, 14., 15, und 16. 09. 2009, 20.00 Uhr Konzerthaus Dortmund
 

Dvorák, Te Deum,

Mo. 15.09.2008, im Konzerthaus Dortmund im Rahmen des 1. Philharmonischen Konzerts der Dortmunder Philharmoniker
Mitwirkende: Dortmunder Philharmoniker, Matthias Kirschnereit (Klavier), N.N. (Sopran des Theater Dortmund), Mario Hoff (Bariton), Dortmunder Oratorienchor, Edwin Pröm (Einstudierung), Dortmunder Kammerchor, Margitta Grunwald (Einstudierung), Dortmunder Schubert-Chor, Christian Parsiegel (Leitung, Einstudierung), Dortmunder Musikverein, Haus- und Extrachor des Theater Dortmund, Granville Walker (Leitung und Einstudierung), Jac van Steen (Dirigent)



Konzert anlässlich der Verleihung des "Dr.Kramer-Förderpreises"

15. Nov. 2008, Konzerthaus Dortmund
Mitwirkende: Naomi Kanegae, Oboe (als Preisträgerin des Dr. Kramer Förderpreises), Keiko Matsumoto (Sopran), Johanna Schoppa (Mezzo-Sopran), Tansel Akzeybek (Tenor), Hans-Werner Bramer (Bass), Philharmonischer Chor des Dortmunder Musikvereins, Michael Hönes, Orgel, Mitglieder der Dortmunder Philharmoniker, Granville Walker (Dirigent)
Joseph Haydn
Salve Regina
Georg Friedrich Händel
Konzert für Oboe und Streicher Nr.3 g-Moll HWV 287
Granville Walker
Psalm 19, Die Himmel erzählen


Weihnachtskonzert in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses

Sa, 13. 12. 08,  17.30 Uhr,
Chor- und Instrumentalwerke zur Adventszeit
So, 21. 12. 08,
in der Stiftskirche Cappenberg


Hier finden Sie uns:

Chorsaal im Theater Dortmund

Dortmunder Musikverein
Chorsaal des Theaters Dortmund

44137 Dortmund

Kuhstraße 12

 

Postanschrift

 

Karte

die nächsten Projekte 

Für unser nächstes Projekt im Rahmen des Klangvokal-Festivals 2018 werden engagierte Sängerinnen und Sänger gesucht, die den Philharmonischen Chor unterstützen. Die Proben beginnen im Januar 2018 unter der Leitung von Granville Walker (montags ab 18.45 bis 21.00 Uhr) im Chorsaal des Opernhauses Dortmund.
Geprobt werden das Oratorium Eve von Jules Massenet und das Schicksalslied von Johannes Brahms. Die Termine für die
Proben mit Orchester (Dortmunder Philharmoniker) und das Konzert sind dabei natürlich verbindlich:
Di., 15.05. 19 Uhr OA 3 MV mit Chor, möglicherweise in St.Reinoldi
Mi., 16.05. 19 Uhr GP MV St. Reinoldi
Fr., 18.05. 20 Uhr Konzert, St. Reinoldi

Mitglied werden?

Singen Sie gerne? Haben Sie Notenkenntnisse? Haben Sie vielleicht schon Erfahrungen in anderen Chören gesammelt?

 

Mehr

unser aktuelle Flyer



 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Dortmund

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.